Im Fokus

Zukunft. Made by Škoda!

Sechs vollelektrische Modelle sollen die Marke in den kommenden Jahren zu neuen Zielen bringen. Sie alle bieten einfache und geniale Mobilitätslösungen für ein breites Publikum – und sind damit im Herzen durch und durch Škoda.

Zukunft. Made by Škoda!

Euopaweit zählt Škoda zu den beliebtesten Automarken. Damit die Nachfrage-Kurve auch in Zukunft steil nach oben zeigt, startet der tschechische Volkswagen-Ableger mit sechs neuen vollelektrische Modellen seine große Zukunftsoffensive.

Das perfekte Stadtauto Der Small

Small: Der urbane Begleiter

Ein kleines Auto, aufgeladen mit großen Ideen: Mit dem Konzept Small möchte Škoda 2025 ein kleines Elektrofahrzeug mit etwa 4,1 Metern Länge zum Preis von rund 25.000 Euro präsentieren. Trotz platzsparender Abmessungen wirkt das Modell durch die SUV-ähnliche Karosserie kraftvoll. Der Innenraum besticht markentypisch mit großzügigen Platzverhältnissen und verfügt – auch dank des Antriebs vorn – über rund 460 Liter Kofferraumvolumen. Ein Wert vergleichbar mit dem aktuellen Kompaktmodell Škoda Scala. So wird der Small zum perfekten Stadtauto.

Raumwunder Der Kompakt-SUV Elroq

Compact: Der kompakte Elroq

Škoda bringt mit dem Konzept Compact Vielseitigkeit in kompakten Abmessungen. Das künftig als Elroq gebaute Modell soll das vollelektrische Pendant zum Škoda Karoq werden und als Kompakt-SUV durch seinen hohen Reisekomfort und hochmoderne Technik bestechen. Auf gut 4,5 Metern Länge bietet der Elroq das komplette Škoda Feeling – also simple, aber nützliche Alltagsfeatures, die auf clevere Weise ins Fahrzeug integriert werden. Damit hat der Elroq auf fast jede Alltagsfrage eine Antwort und wird zum echten Allrounder. Weltpremiere ist bereits 2024.

Herzensprojekt Der klassische Škoda Combi

Combi: Der klassische Škoda

Mit dem Konzept Combi setzt Škoda ein ganz besonderes Herzensprojekt um. Denn: Die Kombiform gehört in Mladá Boleslav seit Jahrzehnten zu den Topsellern und prägt die DNA der Marke maßgeblich. Umso erfreulicher, dass Škoda zu den ersten Herstellern gehört, die diese klassische Karosserieform neu erfinden und elektrifizieren. Der rund 4,7 Meter lange Combi erfüllt alle Bedürfnisse, die Familien und Geschäftsreisende an ihr Fahrzeug stellen. Der große Kofferraum bietet viel Platz, die windschnittige Karosserie sorgt für einen geringen Verbrauch und eine sportliche Optik.

Flexibles Innenleben Im 4,9 Meter langen Space

Space: Das clevere Flaggschiff

In einigen Jahren feiert mit dem Siebensitzer-Konzept Space der größte Škoda der Nachkriegszeit seine Premiere. 4,9 Meter soll das Flaggschiff der Marke in der Länge messen – und damit bisher nie gekannten Raum für ganz neue Ideen und flexible Innenraumkonzepte bieten. Der Space basiert auf dem 2022 vorgestellten Designkonzept Škoda Vision 7S und wird daraus einige Design- und Funktionsansätze in die Serie übernehmen. Die Studie bricht Grenzen auf und ermöglicht Škoda, in neuen Segmenten mit cleveren Ideen zu punkten.

Zukunftsfähig Der Enyaq iV in der Coupé-Variante

Enyaq und Enyaq Coupé: Die erfolgreichen Pioniere

Sie sind die Wegbereiter der Elektromobilität bei Škoda und erhalten 2025 ein umfangreiches Update: Seit 2020 zeigt der Škoda Enyaq, wie die Marke vollelektrische Mobilität in der Praxis definiert. Im vergangenen Jahr ergänzte das Škoda Enyaq Coupé das Programm. Beide Modelle erhalten künftig eine optisch an das „Modern Solid“-Leitmotiv angepasste Front sowie Technik-Updates, mit denen der Škoda Enyaq zu den Neuentwicklungen des Elektrofahrzeug-Portfolios aufschließt.

2024 Škoda Auto Deutschland GmbH Impressum Datenschutz